Logo

Focal Point Legal Aerospace (m/w/d)

scheme image

WER SIND WIR

Sie suchen eine neue Herausforderung in einem dynamischen und modernen Umfeld? Sie möchten Themen schnell und eigeninitiativ vorantreiben und somit zum Erfolg unserer Bank beitragen? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Die Airbus Bank ist eine auf Finanzierungen im Bereich Aerospace und Commercial Real Estate spezialisierte Bank. Die 2014 gegründete Bank mit Sitz in München im Herzen Europas ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Airbus SE, einem weltweit führenden Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie.

WICHTIGE AUFGABEN

  • Fachliche Leitung des Legal Aerospace Teams sowie konzeptionelle und fachliche Weiterentwicklung
  • Verantwortung für die Allokation und Bearbeitung von Neukreditgeschäft sowie Aerospace Sanierungs- und Abwicklungsfälle
  • lösungsorientierte Zusammenarbeit mit den anderen Bereichen insbesondere innerhalb Legal, der Markt- und Kreditabteilung sowie Mitarbeit in anderen Rechtsthemen über den primär verantworteten Arbeitsbereich hinaus
  • Sicherstellung einer hohen Qualität der Entscheidungsvorlagen bzgl. rechtlicher Aspekte und Koordination von internen und externen Entscheidungs- und Genehmigungsprozessen in rechtlicher Hinsicht
  • Steuerung externer Rechtsberater
  • Pflege/Kommentierung der internen Prozesse und der zugehörigen SFOs
  • Überwachung, Steuerung und selbständige Durchführung von und Teilnahme an Bankprojekten
  • Rechtliche Beratung in allen relevanten Bereichen des Bank-/Finanz- und Insolvenzrechts, insbesondere im Hinblick auf Asset Based Financing (Flugzeug-, Hubschrauberfinanzierung etc.) sowie Joint Venture- und Unternehmensfinanzierungen und Umgang mit NPLs
  • Juristische Beratung,  und Ansprechpartner für die Vertriebseinheit Aerospace und die Kreditabteilung in allen rechtlichen Fragen, meist mit besonderer Komplexität oder inhaltlichen Spezialfällen
  • Juristische Beratung, Erstellung von Entwürfen, Verhandlung und Ausführung von Finanztransaktionen und Beratung im Finanz- und Insolvenzrecht
  • Identifizierung und Mitigierung potentieller rechtlicher Risiken in Finanzierungsverträgen und Beratung zu Transaktionsstrukturen
  • Entwerfen und Weiterentwickeln von neuen Formaten und Prozessen für die verschiedenen Transaktionstypen, u.a. für Flugzeug- und Hubschrauberfinanzierungen
  • Entwurf, Überprüfung und Verhandlung von Verträgen und/oder anderen Rechtsdokumenten, einschließlich Kredit- und Darlehensverträgen, entsprechenden Sicherheitsdokumenten, Bürgschaften, Repos, Vertraulichkeits- und Kooperationsvereinbarungen usw.
  • Analyse und Aufbereitung regulatorischer Neuerungen
  • Entwurf, Durchsicht und Verhandlung von Verträgen und/oder anderen rechtlichen Dokumenten,inkl. Kredit- und Darlehensengagements, Konsortialvereinbarungen, Sicherheitendokumentation,Bürgschaften, Geheimhaltungs- und Vertraulichkeitsvereinbarungen
  • Pflege, Optimierung und Sicherung der Vertragsmuster sowie Verbesserung der Prozesse undArbeitsabläufe im Legal Aerospace Team
  • Due-Diligence-Prüfung bei Transaktionen

BESTE VORAUSSETZUNGEN

  • Erstes und Zweites Juristisches Staatsexamen oder englische Rechtsqualifikation (Solicitor) oder vergleichbare Qualifikation in einer anderen Rechtsordnung,
  • Ein zusätzlicher englischer, irischer, französischer oder US-amerikanischer Abschluss wäre von großem Vorteil,
  • Einschlägige Erfahrung entweder in einer führenden internationalen Anwaltskanzlei oder einer internationalen Bank oder einem anderen regulierten Unternehmen,
  • Fähigkeiten, Entwürfe nach deutschem und englischem Recht zu erstellen,
  • Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten,
  • Hervorragende deutsche und englische Sprachkenntnisse, Französischkenntnisse wären von Vorteil,
  • Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick, erworben in einem internationalen Umfeld,
  • Erste Managementerfahrung ist von Vorteil
  • Teamfähigkeit und geschäftsorientierte Denkweise
  • Berufserfahrung sowohl im Bank-/Finanzrecht als auch im Regulierungsbereich,
  • Fähigkeit zur Koordinierung und Abstimmung in internen multinationalen Funktionsteams und mit externen Beratern (Anwaltskanzleien, Berater und/oder Prüfer)

AUSGEZEICHNETE ARBEITSBEDINGUNGEN

Zusatzleistungen: Wir bieten Ihnen neben einem adäquaten Gehalt auch vielfältige weitere Leistungen in Form von vermögenswirksamen Leistungen, einer betrieblichen Altersversorgung oder einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Daneben erhalten Sie Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel und können am jährlichen, vergünstigten Airbus-Mitarbeiter-Aktienprogramm teilnehmen.

Karriere und Weiterentwicklung: Die individuelle Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter*innen durch die Teilnahme an internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten – auch in Zusammenarbeit mit unserem Mutterkonzern Airbus SE - liegt uns besonders am Herzen.

Work Life Balance: Im Rahmen einer modernen Regelung zum flexiblen und mobilen Arbeiten.

Wohlbefinden und Gesundheitsmanagement: Halten Sie sich in unserem firmeneigenen Fitnessraum fit und verbringen Sie Ihre Mittagspause aktiv auf unserem ICAROS. Darüber hinaus stehen Ihnen Kaffeevollautomaten, Tee und Wasserspender auf jeder Etage kostenlos zur Verfügung. Mit einem Kickertisch sorgen Sie gemeinsam mit Ihren Kollegen für ein bisschen Abwechslung im Arbeitsalltag. Zusätzlich dazu bieten wir Ihnen unterschiedliche Gesundheitsangebote an.

Arbeitsort: Modernes Firmengebäude im Herzen Münchens mit sehr guter Verkehrsanbindung. Unser neuzeitliches Multiple Zone Office Konzept mit ergonomischen Arbeitsplätzen unterstützt Sie täglich bei Ihrer Arbeit und sorgt gleichzeitig für eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Betriebsveranstaltungen: Zusammenhalt sowie ein gutes Betriebsklima sind uns sehr wichtig, daher finden regelmäßig Betriebsveranstaltungen statt.

STARTKLAR?

Dann werden Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte und bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Formular.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittstermin.

Wir bitten um Verständnis, dass nur vollständige Bewerbungen in unserem Auswahlprozess berücksichtigt werden können.